Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

Variograph Plus für Mac – Home

Training von visuell-konstruktiven Wahrnehmungsleistungen mit unterschiedlichen Trainings­-Schwerpunkten und Schwierigkeitsgraden: 

  • visuell-konstruktive Teilleistungen

  • visuell-räumliche Teilleistungen

  • visuell-perzeptive Teilleistungen

  • visuell-analytische Teilleistungen

Für alle Aufgaben gilt: 
Eine Bildvorlage wird auf dem PC-Bildschirm wahlweise rechts oder links neben einer gleich großen Arbeitsfläche angezeigt. Die Aufgabe besteht darin die Bildvorlage positionsgenau, ohne Zeitdruck auf der nebenstehenden Arbeitsfläche nachzubauen. 
Mit Raster AN oder Raster AUS können Sie alle Bildvorlagen und Arbeitsflächen gliedern, vermeintlich schwere Aufgaben vereinfachen.  

Einfache Bedienung:  Per Computermaus und Mausklick, alternativ per MousePad und Maus-Tasten-Klick oder auf einem Touch-Screen mit Fingertipp lassen sich alle Aufgaben bedienen.

Im Programm finden Sie zwei Aufgabengruppen: Visuell Räumliche und Zerteilte Bilder

Visuell Räumliche    *  115 Aufgabenkapitel, mehr als 10.000 vorbereitete Einzelaufgaben

  • `Wenn Sie feststellen, dass Ihnen ein oder mehrere Aufgabenkapitel „zu leicht“ oder „zu schwer“ sind, dann bleiben Ihnen trotzdem eine große Auswahl an Aufgaben, die unerschöpflich genutzt werden können, zumal Sie unter ZUFALL nie die gleichen Bilder in der gleichen Reihenfolge erhalten.

  • Wenn Sie IHR Trainingskapitel gefunden und bearbeitet haben, werden Ihre Ergebnisse gespeichert und beim nächsten Programmstart befinden Sie sich in der Parameterbox an gleicher Stelle, Sie müssen nicht suchen. Das Programm merkt sich Ihre Anwahlen.

Die Bildvorlage setzt sich aus einer neuen Kombination von unterschiedlich gestalteten Hintergründen, die teils die räumliche Anordnung unterstützen oder stören und einem der 45 gestalteten Baukästen zusammen. Jeder Baukasten besteht aus 16 Icons, Bildelementen (Fotos und Grafiken). 

Die Bausteine bestehen zu großen Teilen aus Fotos, wie z.B. Blumen, Tieren, Drachen, Münzen, Bäumen, elektronischen Bauteil-Elementen. Mit wachsender Ähnlichkeit der Items zueinander oder durch ihre rotierte oder gespiegelte Raumlage erhöhen sich die perzeptiven Anforderungen. Grafisch gestaltete Bausteine erweitern die Möglichkeiten geometrische oder abstrakte Formen, Winkel, abstrakte Muster ebenso zu verwenden, wie drüber-und-drunter-Farbbänder,  Farbe-Form-Bauelemente, abstrakte Linien, Kabel, Holzwege oder Tangram-Elemente, die je nach Icon-Gruppe in einem Konstrukt so aneinander schließen, dass sie optisch eine Einheit in einem zweidimensionalen Raum darstellen.

Die Hintergründe: können strukturiert sein, so dass Felder praktisch abzählbar sind. Sie können aber auch aus einer einfachen blauen Fläche bestehen, oder einem Foto, wie z. B.  Holzbrett, Blatt, Tuch, Himmel oder einer Grafik, die als Hintergrundbild ablenkend wirken können.

PLUS   Mental Rotation – Drehplattform
Diese Kapitel beginnen mit der Bezeichnung MR – Drehplattform. Während der Übungsphase erscheinen auf dem Bildschirm keine 16, sondern nur 4 Icons. Es genügt dann nicht das richtige Icon auszuwählen, sondern mit Klick auf eine Drehplattform erteilt man die Anweisung, dass ein Icon zuerst in die richtige Lage gebracht werden muss, bevor es für einen Nachbau in die Arbeitsfläche geklickt wird. 

     Zerteilte Bilder    *  22 Aufgabenkapitel, 1.300 Bilder (überwiegend Fotos)

Die Aufgabengruppe Zerteilte Bilder enthält primär Fotos und ein wenig grafisch gestaltete Kapitel als ganzheitliche Bildvorlage.

Diese thematische Mischung ist einmalig: Blumen, Tiere, Fahrzeuge, Technik, Häuser, Fassaden, Fenster, Türen, auch abstrakte Linien und dieser Mix bietet nicht nur eine besondere Fülle an reizvollen Bildvorlagen, sondern auch unterschiedliche perzeptive, analytische und konstruktive Herausforderungen. 

Ähnlich wie in einer Puzzle-Aufgabe wird die ganzheitliche Bildvorlage in 16 Icons zerteilt, dann zufällig in die 16 Positionen des Baukastens eingefügt und es geht darum die Bildvorlage mit diesen Icons zu rekonstruieren. Anders als in einem gewohnten Puzzle werden hier die bereits platzierten Icons nicht aus dem Baukasten gelöscht, so ist die visuell-perzeptive Entscheidung bei jeder Wahl eines Bildelements stets gleich schwierig. 
Mit RASTER – AN kann jedes Bilder vor Übungsbeginn strukturiert werden!

PLUS – EDITOR 
Therapeuten können Ihnen individuelle Kapitel (Visuelle Räumliche Aufgaben) mixen und mit wenigen Klicks Hintergrund, Baukästen und die Komplexität der Aufgabe individuell für SIE mixen und gestalten.

Screenshots 1

Screenshots 2

Weitere Informationen

Hier können Sie ein PDF mit der Bildergalerie herunterladen. Zu jedem der Kapitel finden Sie EINEN Screenshot und teils auch eine Anmerkung. Hier können Sie den Bildern mehr entnehmen, als wir mit wenigen Worten erklären können.

Systemanforderungen 2022 (weiterhin gültig)

PC oder Laptop mit einem der folgenden Betriebssysteme:
Microsoft Windows®98, Microsoft Windows®2000, Microsoft Windows® XP, Microsoft Windows® Vista, Microsoft Windows® 7 – Microsoft Windows® 8, Microsoft Windows® 10 oder Microsoft Windows® 11.

Bildschirmauflösung ab 1024 x 768 Pixel
CD-ROM-Laufwerk, teils Sound und Lautsprecher

Die Lieferung erfolgt standardmäßig entweder auf einer CD oder auf einer DVD.

Die Programmbeschreibung befindet sich auf dem Datenträger und kann ausgedruckt werden.
Wenn Sie kein DVD-Laufwerk besitzen, dann bitte bei der Bestellung darauf hinweisen.

***  Ausnahme:  Variograph Plus benötigt ein Betriebssystem ab
Microsoft Windows® 7,  Microsoft Windows® 8, Microsoft Windows® 10, 
oder Microsoft Windows® 11 und wird auf einer USB-Karte ausgeliefert und kann NICHT auf älteren Rechnern eingesetzt werden.

*** Weitere Ausnahme:

Variograph Plus – ist als einziges Rigling-Programm, als Profi- und Homerversion alternativ auch für MAC 64bit erhältlich! *** Und: Jetzt auch für iMAC verwendbar.

FreischaltCode:
Zusammen mit der Lieferung erhalten Sie einen persönlichen FreischaltCode, der mit Hilfe des Namens des Lizenznehmers erzeugt und im Programm angezeigt wird.

Bitte geben Sie bei der Bestellung Ihren vollständigen Vor- und Zunamen an, bzw. die genaue Bezeichnung Ihrer Institution, damit Ihr FreischaltCode generiert werden kann.

Wichtig:
Die Programmverzeichnisse und alle Programmbestandteile benötigen die vollen Zugriffsrechte: Lese- und Schreibrechte!

Wichtig: Seit dem Betriebssystem Microsoft Windows® 7 – natürlich auch für Microsoft Windows® 10 geeignet, waren Programmänderungen notwendig:


Mit Microsoft® Windows® 7 musste die Ablage der Daten verändert werden und befindet sich von jetzt an unter C:/Dokumente und Einstellungen/All users/ Gemeinsame Dokumente/Rigling/…, während der Programmaufruf weiterhin unter C:/Programme (x86)/Rigling erfolgt. 

Die aktuellen Programmausgaben erfüllen diese Anforderung.


WIN-Rigling-Programme, die bis zum 31.12.2009 angeboten wurden, können nicht mit den Betriebssystemen Microsoft® Windows® Vista oder Microsoft® Windows®7,  Microsoft Windows® 8 oder Microsoft Windows® 10 genutzt werden. Bitte bestellen Sie Ihr UPDATE!

WIN-Programme, die Sie vor 2010 erworben haben können Sie mit einem UPDATE auf den neuesten Stand bringen.

Alte MS-DOS-Programme können auf den neuen Betriebssystemen nicht genutzt werden, - darum gibt es dafür keine Updatemöglichkeiten.